Hitsch in Svalbard - April 2019

About Hitsch

Ich liebe die Fotografie. Ich habe schon früher fotografiert, damals noch mit einer analogen Spiegelreflexkamera von Canon. Doch  wusste ich einfach nicht wie ich damit umgehen sollte. Zudem war ich einfach viel zu sehr mit anderen Dingen  beschäftigt.

Nun hat mich der Virus aber vollends erwischt. Ich bin richtig gehend süchtig geworden. Am Ende ein tolles Bild zu sehen, dass man selber gemacht hat ist schon grandios. Hauptsächlich aber ist es die Arbeit draussen in der Natur, die mich fasziniert. Ich bin ein Naturmensch. Ich mag es Orte zu entdecken und neue Perspektiven zu finden. Die Annäherung an die Tierwelt ist besonders spannend und aufregend. Dieses Gefühl, dass wilde Tiere einen in ihrem Lebensraum für eine Weile dulden und sich beobachten und fotografieren lassen, das ist einfach unbezahlbar. Oft lege ich dann die Kamera beiseite und geniesse diese magischen Momente in Mitten der Schönheit der Natur unserer Erde.

Immer wieder erkenne ich leider dabei auch die Fragilität der zahlreichen unterschiedlichen Ökosysteme und bin enttäsucht darüber wie die Lebensweise der Menschen dazu führt, dass viele Tierarten und Pflanzen vom aussterben bedroht sind und leider in nicht allzu ferner Zukunft wohl auch von dieser Erde verschwinden werden. Ich hoffe ich kann mit meinen Bildern dazu beitragen, dass das Bewusstsein für einen aktiven Umweltschutz wächst. Ich hoffe mehr und mehr Menschen entdecken, vielleicht auch dank meiner Bilder, wieder die Schönheit und die Wichtigkeit der Natur in unserem Leben.

Das FUTURE PLANET FORUM ist ein neues Gefäss das ich gemeinsam mit meiner Partnerin DAWNA MUELLER, Silvia und Roland Stulz-Zindel neu ins Leben gerufen habe. Hier mehr dazu.


I love Photography. In the past I photographed with an analogue Canon camera, but I didn’t really master it and at that time of my life I was busy with many other things.

The digital world however, has changed everything for me and I have been bitten by the photography bug. Also, as a nature lover, I appreciate being outside and I find nature in all of its seasons fascinating. I love discovering new places and finding new perspectives and appreciate the opportunity to share my photos with others. The opportunity of photographing wildlife in its natural habitat is very meaningful to me for it is both a privilege and an unforgettable experience. Often when I am in the field I put my camera down and simply enjoy the moment; observing the beauty of the landscape and the symbiotic relationship that the animals have to the land.  

The more time I spend in nature on my photographic journeys whether near or far, the more I become aware of the fragility of our planet’s ecosystem.  We are at a critical juncture on this planet whereby human behavior is responsible for the extinction of many species and many more are immanently under threat.

It is my intention through the use of photography to bring awareness to these environmental issues in the hopes that seeds are planted, discussions take place and activism grows. I want to share my vision as I capture it through the lens of my camera and to show the beauty and importance of nature in our life and for our planet.